BEKÄMPFUNG DER WIRTSCHAFTSKRIMINALITÄT MIT SCHWERPUNKTSTAATSANWALTSCHAFTEN

Wirtschaftsstrafrechtliche Delikte wachsen mit den technischen Innovationen

Ein eigenes Gesetz gibt es nicht: Vielmehr lässt sich aus dem Schutzweck der einzelnen Norm ableiten, ob ihr Tatbestand zum Wirtschaftsstrafrecht gehört.

 

Insbesondere zählen dazu:

  • Vorwürfe wie Betrug (§§ 263 StGB ff.), u.a. auch: Computerbetrug, Sportwettbetrug oder der
    Missbrauch von Scheck- und Kreditkarten
  • Kapitalanlagebetrug, § 264 a StGB
  • Subventionsbetrug, § 264 StGB
  • Untreue (§ 266 StGB)
  • Insolvenzdelikte wie Insolvenzverschleppung
    (§ 15a InsO) und Bankrott (§ 283 StGB)
  •  Unterschlagung, § 246 Abs. 1 StGB
  • Korruptionsdelikte wie Vorteilsnahme bzw. Vorteilsgewähr (§ 331 bzw. § 333 StGB) oder Bestechung bzw. Bestechlichkeit (§ 332 bzw. 334 StBG)
  • Diebstahl geistigen Eigentums
  • Verstöße gegen das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  • Verstöße gegen das Außenwirtschaftsgesetz
  • Geldwäsche gem. GWG
  • Wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei Ausschreibungen, § 298 StGB
  • strafbarer Wucher, § 291 StGB

Jetzt Termin anfragen ›

Welche Strafen drohen und wie sollten Sie sich verhalten?

Die individuellen Gegebenheiten sind für das Strafmaß ausschlaggebend. Neben Freiheits- und Geldstrafen oder der Einziehung von Vermögenswerten drohen berufsrechtliche Folgen. Auch außerstrafrechtliche Aspekte sollten Sie beachten, wie z. B. das Risiko von Einträgen in die sog. Korruptionsregister (der Ausschluss von der Vergabe öffentlicher Aufträge).

Wahren Sie Ihre Verteidigungschancen!
Schweigen Sie, machen Sie keine Aussagen gegenüber  Steuerfahndungsbehörden oder der Polizei. Wenn Sie Beschuldigter in einem verfahren sind oder sich vorab informieren möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Das Wirtschaftsstrafrecht dient dem Schutz der Wirtschaft. Es wird in zahlreichen strafrechtlichen Neben-gesetzen geregelt. Das Strafgesetz-buch selbst kennt Vermögensdelikte, die sich mit dem Schutz wirtschaft-licher Strukturen befassen.